Ritter des schiefen Turms

Chronik und Gründung der Auszeichnung

„Ritter des schiefen Turms“

Die befreundeten Karnevalsgesellschaften Mölm boowenaan 1955 e.V. und der Mülheimer Karnevals-Verein 1972 e.\/. beschlossen mit Gründungsprotokoll vom 15. September 1974 und der Urkunde vom 11. November 1974 den Orden

„Ritter des schiefen Turms“
zu stiften.

Hierbei handelt es sich um eine Auszeichnung des Senats der beiden Vereinigungen.

Der Orden kann alljährlich an einen verdienten Karnevalisten aus

einer Mülheimer Karnevalsgesellschaft oder einem Karnevalsverein

verliehen werden.

Der Auszuzeichnende sollte möglichst ein Mülheimer Bürger sein der sich bereits längere Zeit für den Karneval und zur Pflege des Brauchtums verdient gemacht hat.

Der Auszuzeichnende  soll innerhalb der Karnevalszeit in einer Feststunde feierlich zum

„Ritter des schiefen Turms“

Karl Löber1974/1975
Heinz Maaßen 1975/1976
Hans Olbers 1976/1977
Paul Barton 1977/1978
Willi Braun 1978/1979 Günter Schaider 1979/1980 Werner Rentmeister 1980/1981 Josef Sälzer 1982/1983
Edith Bernick 1983/1984 Willi Lierhaus 1984/1985 Hans Walterscheidt 1986/1987 Walter Peukert 1988/1989
Ernst Regh 1989/1990 Horst Ludwig 1990/1991 Wolfgang Schmitz 1991/1992 Karl-Heinz Jäger 1993/1994
Willi Schlösser 1997/1998 Günter Kurtz 2000/2001 Klaus Vieten 2001/2002 Alfred Nakelski 2004/2005
Herbert Rudolph 2005/2006 Willi Liethen 2006/2007 Elli Schott 2007/2008 Lothar Schwarze 2008/2009
Teobert Kuhs 2009/2010 Wolfgang Durgeloh 2010/2011 Margot Rudolph 2011/2012 Wolfgang Tremer 2012/2013
Norbert Hütte 2013/2014 Heiner Jansen 2014/2015 Thomas Straßmann 2015/2016 Roswitha Krug 2016/2017