Das designierte Kinderprinzenpaar stellt sich vor

 

Prinz Marcel I. (Becker)

Liebes Karnevalsvolk,

mein Name ist Marcel Becker. Ich habe am 21. Januar 2008, in Mülheim an der Ruhr, das Licht der Welt erblickt.
Nachdem ich die Grundschule am Schildberg erfolgreich abgeschlossen habe, darf ich seitdem Sommer 2018 die Gustav – Heinemann – Gesamtschule besuchen.
In meiner Freizeit fahre ich gerne Fahrrad, wenn das Wetter mal nicht so schön ist, verbringe ich auch einige Stunden mit meinen Freunden vor der x-Box.
Als ich 2017 durch meinen Bruder Dominik zum Musikzug der KG Röhrengarde Silber-Blau 1958 e. V. kam, entdeckte ich sehr schnell meine Leidenschaft für das Trompete-spielen. Für mich ist es immer wieder eine große Freude auf der Bühne zu stehen und zu sehen wie die Menschen sich freuen, wenn der Musikzug spielt. Im Großen und Ganzen ist es für mich einfach immer wieder schön an karnevalistischen Veranstaltungen teilzuhaben. Darum ist es für mich eine große Ehre euer Kinderprinz zu sein und damit eure Herzen zu berühren nach dem Motto der KG Röhrengarde „Unser Streben – Freude geben“.

Ich freue mich auf euch

euer Marcel

 

Prinzessin Dana I. (Matzenbacher)

Mein Name ist Dana Matzenbacher und geboren wurde ich am 1. August 2008 in Essen.
Zu meiner großen, chaotischen Familie gehören meine Oma Sandra und mein Opa Nik, welche ich aber von Anfang an Mama und Papa nenne. Zugleich sind meine Tanten Nadine und Jana, sowie meine Onkel Patrick und Niklas auch meine Geschwister.
Zurzeit besuche ich die vierte Klasse der GGS auf der Augustastraße.
Neben der Schule sind meine Hobbys das Tanzen, Inliner fahren und mich mit meinen Freundinnen treffen.
Im Jahr 2012 begann ich bei der KG Düse 2001 e. V. das Tanzen. Dann wechselte ich 2017 zur KG Röhrengarde Silber-Blau 1958 e. V. Dort tanze ich mit ganzer Freude in der Kindergarde.
Ich freue mich auf eine schöne und aufregende Session 18/19 als Eure Kinderprinzessin.

Eure Dana

 

Pagin Lara Orwat
Helau ihr Närrinnen und Narren! Mein Name ist Lara Orwat und ich wurde am 22 Januar 2008 in Oberhausen geboren. Aktuell wohne ich in Mülheim Heißen im Rühlweg und gehe auf die Willy-Brandt-Gesamtschule in Mülheim-Styrum. Zum Karneval und zur KG Röhren-garde Silber-Blau bin ich vor ca. 5 Jahren durch Freunde und Bekannte gekommen, die mich einfach mal zum Training mitgenommen haben. Das Tanzen in der Gemeinschaft hat mir von Anfang an sehr viel Spaß gemacht und ich habe mich bei der Röhrengarde direkt wohl und gut aufgehoben gefühlt. Dank meiner guten Leistungen durfte ich die Röhren-garde in den letzten zwei Jahren als Kindertanzmariechen repräsentieren, was mich sehr stolz gemacht hat.
Wenn ich nicht gerade für einen Garde-, Show- oder Mariechentanz übe, verbringe ich meine Freizeit mit meinen Freundinnen. Wir gehen shoppen oder ins Kino, fahren Inliner oder schauen lustige Videos auf dem Handy. Fußball spiele ich zwischendurch auch mal mit viel Freude. Da ich gerne im Tor stehe, ist mein Lieblingsspieler Manuel Neuer und mein Lieblingsverein natürlich Bayern München. In der Grundschule habe ich zudem noch mei-nen Einrad-Führerschein gemacht und die Cheerleader AG besucht, was mir viel Spaß be-reitet hat.
Ansonsten sind meine Lieblingsfächer Sport, Kunst und Mathematik. Da ich natürlich auch außerhalb der Tanzgarde nicht ohne Musik leben kann, höre ich gerne Lieder von Ed Shee-ran, die Lieder aus den Bibi & Tina Filmen oder Lieder aus den Charts, die mir sonst noch so gefallen.
Ich freue mich wahnsinnig auf die anstehende Karnevalssession und es macht mich stolz das Kinderprinzenpaar Dana I. und Marcel I. als Pagin begleiten und unterstützen zu dür-fen.
In diesem Sinne: „USS MÖLM HELAU“
Eure Lara

Pagin Amy George
Mein Name ist Amy George.
Ich wurde am 25.7.2008 in Mülheim an der Ruhr geboren, und bin somit 10 Jahre alt.
Bis zu den Sommerferien bin ich in die GGS am Steigerweg in Winkhausen gegangen. Jetzt besuche ich die 5. Klasse der Gustav-Heinemann-Gesamtschule.
Meine Hobbys sind: Tanzen, Kunstradfahren, Zeichnen und Turnen. Ich bin seit 2012 mit viel Freude in der Tanzgarde der KG Röhrengarde Silber-Blau. Kunstrad fahre ich nun schon seit 2016 im Verein Radclub Sturmvogel.
Ich freue mich auf eine richtig tolle Session mit euch.
Eure Pagin Amy

Adjutantin Gabi Hüßelbeck
Geboren wurde ich im Kloster Saarn in Mülheim an der Ruhr. Im Jahre 1971 heiratete ich meinen damaligen Verlobten Hermann-Josef. Im folgenden Jahr erblickte unsere erste Tochter Andrea das Licht der Welt. 1974 komplettierte unsere zweite Tochter Alexandra unsere Familie. Im Jahre 2008 freute ich mich (aber nicht nur ich) über unseren Enkel Nils.
Im Jahre 1976 trat ich gemeinsam mit meinem Mann in die Kolpingsfamilie ein. Beim Deutschen Roten Kreuz war ich viele Jahre ehrenamtlich tätig. 2005/06 führte ich gemein-sam mit meinem Mann das Kinderprinzenpaar Clemens I. und Joyce I. – eine wunderschö-ne Aufgabe. In der Session 2009/10 hatte ich die große Freude, wieder mit meinem Mann, das Kinderprinzenpaar Mirko I. und Sandy I. zu führen, eine Aufgabe die mir sehr viel Spaß gemacht hat. Danach galt es in der Session 2013/14 wieder zusammen mit meinem Mann, ein Kinderprinzenpaar – Jason I. und Janina I. – durch die Session zu leiten. Dem Kinderprinzenpaar Luka I. und Chiara I. zusammen mit dem Minister Nick
sowie dem Adjutanten Klaus Groth stand ich in der Session 2015/16 zur Seite. Wir freuen uns alle auf eine schöne Zeit.
Aus all diesen Aufgaben sind dauerhafte Freundschaften entstanden, die immer noch ge-pflegt werden.
Das Kinderprinzenpaar Marcel I. und Dana I. mit ihren Paginnen Lara und Amy werde ich zusammen mit meinem Mann wieder durch die Session führen. Wir freuen uns alle auf eine schöne Zeit. Den Prinzenpaaren und allen Mülheimer Närrinnen und Narren wünsche ich eine tolle Session.

Uss Mölm – Helau
Gabi Hüßelbeck
Adjutantin

Adjutant Hermann-Josef Hüßelbeck

Ich wurde in Wupperteil geboren und was meinen familiären Lebenslauf angeht: könnt ihr alles bei Gabi nachlesen.
1994, ´99 und 2004 wurde ich für die CDU in den Rat der Stadt Mülheim an der Ruhr ge-wählt. Diese Tätigkeit beendete ich auf eigenen Wunsch 2009. 2014 wurde ich in die Be-zirksvertretung 3 (Linksruhr) und dort einstimmig zum Bezirksbürgermeister gewählt. Ein Amt das sehr viel Freude macht.
Beim Deutschen Roten Kreuz in Essen bin ich nur noch sporadisch im Sanitätsdienst tätig. Dem Brauchtum widme ich mich, neben dem Karneval, bei meinem Stammtisch „Aul Ssaan“, wo wir uns u. a. bemühen unsere Muttersprache „Mölmsch Platt“ zu erhalten und zu pflegen.
Ich habe nicht die typische „Karnevalisten Karriere“ gemacht und den Karneval schon mit
der Muttermilch eingesogen. Aber immer „wenn de Trummel chonnt“ (wenn die Trommel geht) dann wurde der Jung kribbelig und dann „stonnt he ock praat“ (steht er auch parat).
In der Session 2003/04 war ich Prinz von Mülheim an der Ruhr, ein unvergessliches Erleb-nis. Die Kinderprinzenpaare welche ich geführt habe, kann man ebenfalls bei meiner Frau nachlesen.
In der Session 2008/09 hatte ich die große Ehre, als Hofmarschall für das Prinzenpaar Herby I. und Elke II. zur Verfügung zu stehen, eine Aufgabe die mir sehr viel Spaß ge-macht hat. In der Session 2011/12 unterstützte ich meinen Freund Torsten Danziger bei seiner Aufgabe als Hofmarschall. Wir leiteten gemeinsam das Prinzenpaar Björn I. und Kristina I. durch die Session. In der folgenden Session führte ich das Mülheimer Prinzen-paar Dirk I. und Susann I. mit ihren Paginnen Michelle und Saskia, und auch das mit gro-ßer Freude. Mit dem Prinzenpaar Markus II. und Julia I. zusammen mit den Paginnen Me-lissa und Nicole, verbrachte ich als Hofmarschall die Session 2015/16. Auch wir hatten wieder viel Spaß miteinander.
Aus all diesen Aufgaben sind dauerhafte Freundschaften entstanden, was mir sehr viel Freude bereitet.
In dieser Session werde ich wieder mit den Kindern unterwegs sein. Auch mit Marcel I. und Dana I., sowie den Paginnen Lara und Amy und natürlich meiner Frau Gabi werden wir sicherlich wieder viel Spaß haben.
Den Prinzenpaaren und allen Mülheimer Närrinnen und Narren wünsche ich eine tolle Ses-sion.

Uss Mölm – Helau
Hermann-Josef Hüßelbeck
Adjutant

 

Weitere Fotos gibt es hier <<<<< Fotos>>>>>

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*